JavaScript in Ihrem Browser ist deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

PAGE LOADING ...

WHtR Rechner

Maßsystem


(Männer messen den Bauchumfang an der umfangreichsten Stelle, Frauen messen an der schmalsten Stelle ihrer Hüfte.)


{{infoMessageContent}}

Deine Ergebnisse

Deine Daten

Alter (Jahre): {{whtrData.age}}

Körpergröße: {{whtrData.bodyHeight}} {{unitHeightR}}

Körpergröße:{{whtrData.bodyHeightIn}} {{placeholderIn}} {{whtrData.bodyHeightFt}} {{placeholderFt}}

Bauchumfang: {{whtrData.bodyWaist}} {{unitWaistR}}

Bauchumfang: {{whtrData.bodyWaistIn}} {{placeholderIn}}

Dein aktueller WHtR-Wert beträgt {{whtrResult.whtrValue}}.

Der WHtR-Normalbereich liegt in Deiner Altersgruppe bei {{whtrResult.whtrLevelGoal}}. Dein WHtR-Wert bedeutet Du hast {{whtrResult.whtrLevelNow}}. Dein idealer Bauchumfang liegt zwischen {{whtrResult.whtrRangeCm}}.


Dran bleiben !

Waist-to-Height-Ratio (WHtR)

Der Waist-to-Height-Ratio (WHtR) gilt als aussagekräftigster Wert zur Bestimmung von Risikobereichen im Bezug auf Übergewicht. Im Gegensatz zum Body Mass Index (BMI) wird nicht das Körpergewicht sondern der Bauchumfang, der ein wichtiger Indikator für den Gesundheitszustand eines Menschen sein kann in Relation zur Körpergröße gesetzt. Ein dicker Bauch stellt ein Gesundheitsrisiko dar, da die Fettzellen rund um die Organe Stoffe absondern die zu Verkalkungen von Arterien und somit zu einem erhöhten Herzinfarktrisiko führen können. Darüber hinaus ist auch das Risiko einer Erkrankung mit Diabetes Typ-2 erhöht. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem BMI liegt darin, dass der BMI nur eine geringe Aussage über gesundheitlich relevante Ursachen eines Über- oder Untergewichts erlaubt, da beispielsweise sehr muskulöse Männer einen hohen BMI aufweisen, aber keinerlei Anzeichen einer ungesunden Lebensweise aufzeigen.

Übersichtstabelle-WHtR

Altersgruppe (Jahre)0 - 1516 - 3940 - 5050+
Untergewichtkleiner 0,34kleiner 0,40kleiner 0,40kleiner 0,40
Normalgewicht0,34 bis 0,450,40 bis 0,500,40 bis 0,50+i0,40 bis 0,60
Übergewicht0,46 bis 0,510,51 bis 0,560,51+i bis 0,56+i0,61 bis 0,66
Starkes Übergewicht0,52 bis 0,630,57 bis 0,680,57+i bis 0,68+i0,67 bis 0,78
Krankhaftes Übergewichtgrößer 0,63größer 0,68größer 0,68+igrößer 0,78

Ausgleichswert (i) in Spalte 4 = ( (Alter in Jahre) - 40 ) * 0,01)



Anzeige