JavaScript in Ihrem Browser ist deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

PAGE LOADING ...

Stoffwechseltyp Analyse

Stoffwechsel Analyse

Man unterscheidet im Grunde 3 verschiedene Stoffwechseltypen - Hardgainer (Ektomorph), Normalgainer (Mesomorph) und Softgainer (Endomorph). Natürlich ist kaum jemand ein völlig reiner Typus. Die meisten Menschen weisen Merkmale aller drei Typen auf. Wähle in den folgenden 7 Fragen jeweils die Antwort aus, die Deinem Körpertyp am ehesten entspricht.

1) Wie würdest Du Deinen Appetit beschreiben?

2) Wie war Deine Statur im Kindheits- und Jugendalter?

3) Welchen Profil entspricht Dein Körperbau am ehesten?

4) Was trifft bezüglich Muskeln, Muskelaufbau und Regeneration am ehesten auf Deinen Körper zu?

5) Wie würdest Du Deinen Körperfettgehalt definieren?

6) Wie würdest Du Deinen Stoffwechsel beschreiben?

7) Wie verhält sich Dein Körper bei erhöhter Nahrungszufuhr?


(Bitte wähle mindestens eine Antwort zu jeder Frage aus.)


{{infoMessageContent}}

Deine Ergebnisse

Dein Körpertyp tendiert zum

{{dataResult.metabolicTyp}}

{{dataResult.metabolicPercentage}}

Tipps zu Deinem Stoffwechseltyp

Training

{{dataResult.solutionTraining}}

Ernährung

{{dataResult.solutionNutrition}}

Egal zu welchen Körpertyp Du tendierst, das Wichtigste um Deine Trainingsziele zu erreichen ist eine vernünftige Ernährung sowie solide und konsequente Workouts. Jeder Typ ist in der Lage sehr gute Ergebnisse zu erzielen! Mache nicht den Fehler Training oder Ernährung von anderen zu kopieren, wenn der Körpertyp sehr unterschiedlich ist, ansonsten kann sich das Resultat unter Umständen negativ entwickeln und Dein gewünschter Erfolg ausbleiben.

Dran bleiben !

Ermittlung von Stoffwechseltypen

In letzten Jahren wird es immer populärer seinen Stoffwechseltyp im Labor ermitteln zu lassen, um anschließend die Ernährung entsprechend anpassen zu können. Dort wird dann meist zwischen Kohlenhydrattyp - kann Kohlenhydrate gut verarbeiten, Eiweißtyp - Kohlenhydrate sind für ihn ein Masstmittel und Mischtyp - verträgt beides recht gut unterschieden. Dieser Gesichtspunkt ist keinesfalls neu, dieser lehnt sich in einer modernen Form an die bereits 1943 durch William Sheldon definierten 3 verschiedenen Arten von Stoffwechseltypen an. Man unterscheidet im Grunde 3 verschiedene Stoffwechseltypen - den Hardgainer (ektomorpher Körpertyp) - hat einen schnellen Stoffwechsel, den Normalgainer (mesomorpher Körpertyp) - und den Softgainer (endomorpher Körpertyp) – hat einen langsameren Stoffwechsel, weshalb es schwer fällt Fett zu verbrennen. Natürlich ist kaum jemand ein völlig reiner Typus, die meisten Menschen weisen Merkmale aller drei Typen auf. Nähere Informationen zu den einzelnen Typen findest Du in der Rubrik Ernährung unter Nährstoffe und Körpertypen



Anzeige